Pflegefamilien

Pflegefamilien, sind Familien die es sich zur Aufgabe gemacht haben noch ein oder zwei nicht leiblichen Kindern ein geborgenes zu Hause zu bieten. Vorraussetzung hierfür sind:

- ausreichend Platz für ein Kind

- persönliche Eignung

- absolvierung des Prüfungsverfahrens durch den Pflegekinderdienst des LK

- Absolvierung der Pflegeelternschulung im LK

Als Pflegefamilie erhalten sie dann bei Aufnahme:

- Kosten des Unterhaltes für das Kind (ca. 500 Euro)

- Kosten der Erziehung (237 Euro)

- Kindergeld

- Kostenerstattung bei Unfallversicherung der Pflegeeltern

- einmalige Beihilfen (Geburtstage, Schulanfänge, Fahrtgeld etc.)

unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! stehen ihnen immer kompetente Pflegeeltern mit Rat und Tat zur Seite.